Feldbus

Was ist ein Feldbus?

 

Feldbus ist der Oberbegriff für verschiedene Bussysteme für die Industrieautomatisierung, Gebäudetechnik und Automobiltechnik. Es handelt sich um leitungsgebundene oder drahtlose Bussysteme mit denen Feldgeräte, z.B. Sensoren, Aktoren, Motoren mit den Steuerungsgeräten und Leitrechnern verbunden werden und über die der schnelle Datenaustausch zwischen den Komponenten erfolgt. Die bekanntesten Feldbusse sind Profibus, CANopen, Profinet und EtherCAT.


Wo wird ein Feldbus eingesetzt?

 

Feldbusse werden in der gesamten Industrieautomatisierung eingesetzt.


Feldbus von JAT: Ihre Vorteile

  • geringerer Verkabelungsaufwand spart Zeit bei Planung und Installation
  • Kabel, Rangierverteiler und Ausmaße des Schaltschranks werden reduziert
  • Eigendiagnose durch das System möglich
  • Höhere Zuverlässigkeit und bessere Verfügbarkeit durch kurze Signalwege
  • Gerade bei analogen Werten erhöht sich der Schutz vor Störungen
  • Offene Feldbusse vereinheitlichen herstellerübergreifend Datenübertragung und Geräteanschluss. Komponenten verschiedener Hersteller sind zumindest hinsichtlich der Basiskommunikation leichter austauschbar.
  • Erweiterungen oder Änderungen sind einfach durchzuführen und garantieren Flexibilität und somit Zukunftssicherheit.

Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.