Sensorless

Was ist Sensorless?

 

Für die Lage-, Drehzahl- und Stromregelung eines Servomotors wird der Rotorwinkel bzw. die Lage des Rotorflusses benötigt. Der Winkel kann üblicherweise über einen Encoder oder über mathematische Modelle des Motors ermittelt werden. Bei der Berechnung über Modelle wird kein Encoder bzw. Lagesensor benötigt, d.h. der Antrieb fährt sensorlos.


Wo wird Sensorless eingesetzt?

 

Die sensorlose Regelung ist besonders für Drehzahlanwendungen, z.B. von Bandantrieben, geeignet.


Sensorless von JAT: Ihre Vorteile

  • Sensor, Kabel und kostenintensive Elektronik entfallen
  • Weniger Hardware, dadurch verringerte Störanfälligkeit
  • Kleinerer Bauraum eröffnet Freiheit im Maschinendesign

Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.