Profinet

Was ist Profinet?

 

Das Feldbussystem Profinet wird durch die Profibus/Profinet Nutzerorganisation (PNO) standardisiert und genormt. Durch den Einsatz von Switches stehen alle möglichen Ethernetbaumtopologien zur Verfügung. Die maximale Leitungslänge beträgt bei Ethernet basierenden Feldbussystemen 100 m zwischen zwei Teilnehmern. Die Übertragungsrate beträgt 100 MBit/s. Die Kommunikation auf dem Profinet ist nach einem Master/Slave-Verfahren realisiert. Bei Profinet IRT (Isochrounous RealTime) gibt es einen festen Buszyklus für die Aktualisierung zwischen Master und Slave, ähnlich Profibus DP.

Für weitere Informationen hierzu sei auf die Homepage der PNO, www.profibus.com, verwiesen.


Wo wird Profinet eingesetzt?

 

Profinet wird in der gesamten Industrieautomatisierung eingesetzt.


Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.