Master/Slave-Getriebe

Was ist ein Master/Slave-Getriebe?

 

Ein Master/Slave-Getriebe oder elektronisches Getriebe bietet die Möglichkeit, zwei Servoachsen synronisiert zueinander zu betreiben. Die Slave-Achse folgt dabei der Master-Achse und es kann z.B. ein Getriebefaktor (Über-/Untersetzung) eingestellt werden.

Die 1-Achs-Servoverstärker ECOVARIO werden dazu über den Masterencodereingang gekoppelt. Bei den 2-Achs-Servoverstärkern ECOVARIO®114D und ECOVARIO®616D kann diese Kopplung servoverstärker-intern erfolgen.


Wo werden Master/Slave-Getriebe eingesetzt?

 

Anwendungsbereiche sind z.B. Materialtransport und Materialbearbeitung. Auch für Verlegeantriebe dient das Master/Slave-Getriebe als Basis.


Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.