Kreuztisch

Was ist ein Kreuztisch?

 

Ein Kreuztisch (auch bezeichnet als XY-Tisch) ist ein Zweiachssystem, welches aus zwei einachsigen Linearführungssystemen besteht. Der Kreuztisch ermöglicht das Bewegen eines Objektes in zwei Richtungen innerhalb einer Ebene. Kreuztische bzw. XY-Tische werden je nach Anforderung mit Linearmotoren, Spindelachsen oder Zahnriemenachsen angetrieben.


Wo werden Kreuztische eingesetzt?

 

Kreuztische finden Verwendung in der konturgetreuen Laserverarbeitung, dienen als Pick & Place System für Markierungsaufgaben. Ebenfalls sind sie perfekt für Handling Anwendungen in der automatischen Röntgeninspektion geeignet.


Kreuztische von JAT: Ihre Vorteile

  • Entwicklung aus einer Hand für volle Kompatibilität und Funktionalität aller eingesetzten Komponenten
  • komplett einbaufertig: Das Positioniersystem ist auf Wunsch als Komplettlösung realisiert und kann von unseren Ingenieuren bei Ihnen vor Ort in Betrieb genommen werden.
  • mechanisch und elektrisch anschlussfertig
  • kalibriert und ggf. programmiert
  • individuelle Lösung: Hub, Kabel, Schleppketten, Stecker etc. werden kundenspezifisch angepasst
  • Antriebstechnik: Unsere Servoverstärker, Servomotoren und Achsen werden perfekt aufeinander abgestimmt
  • für verschiedene Feldbussysteme verfügbar: PROFIBUS, PROFINET, Ethernet, EtherCAT und CANopen
  • Die Parametersätze des Antriebssystems werden von JAT mitgeliefert.
  • höchste Präzision und Dynamik bei gleichzeitig kompakter Bauweise: Unsere Kreuztische haben ein ausgezeichnetes Kosten-Nutzen-Verhältnis und sind eine wirtschaftliche Lösung.

Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.