Ethernet

Was ist Ethernet?

 

Ethernet ist eine Netzwerktechnik, bei der Daten zwischen verschiedenen Geräten innerhalb eines geschlossenen Netzwerks transportiert werden. Ursprünglich war das Ethernet für lokale Datennetze entwickelt worden und wird daher auch als LAN (Local Area Network) bezeichnet. Aktuell sind Datenraten zwischen 1 Megabit/s und 400 Gigabit/s festgelegt. In den Ethernet-Protokollen sind Kabeltypen und Stecker sowie Übertragungsformen (Signale auf der Bitübertragungsschicht, Paketformate) festgelegt.


Wo wird Ethernet eingesetzt?

 

Ethernet ermöglicht den Austausch von Datenframes zwischen den angeschlossenen Geräten wie Motor, Servoverstärker, Steuerungen, Sensoren, Aktoren, I/Os und vieles mehr.
Für den Einsatz des Ethernet in der industriellen Umgebung ist es wichtig, dass eine zuverlässige Echtzeitfähigkeit, d.h. hohe Datenübertragungsraten und schnelle Reaktionszeiten, gegeben ist. EtherCAT oder Profinet eignen sich besonders dafür.


Glossar

Ihre Frage dazu

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.